Presse aktuell

Tabuthema Hämorrhoidalleiden

Warum die frühzeitige Behandlung so wichtig ist

Was tun bei Beschwerden am Po? Wenn eine knotige Veränderung am Darmausgang zu ertasten ist, die nässt, brennt, juckt und beim Stuhlgang Blutungen verursacht? Viele Menschen wissen es nicht und trauen sich auch nicht, offen darüber zu reden – oft noch nicht einmal innerhalb der Familie oder beim Arzt. Ein Fehler. Denn werden krankhaft vergrößerte Hämorrhoiden nicht adäquat behandelt, können sich die Beschwerden verstärken und im schlimmsten Fall sogar eine Operation nötig machen.

Weiterlesen...

 

Welche für wen?

Durchblick im Pillen-Dschungel

55 Jahre ist es her, dass die erste Antibabypille auf den Markt kam. Nach nur anfänglicher Zurückhaltung boomt die orale Empfängnisverhütung seit Mitte der 60er Jahre. (1) Auch heute schützen sich bundesweit rund sechs bis sieben Millionen Frauen mit der „Pille“ vor einer ungewollten Schwangerschaft. (1) Für die individuellen Bedürfnisse von Frauen gibt es in Deutschland mittlerweile rund 60 Präparate mit unterschiedlicher Dosierung, verschiedenen Wirkstoffen sowie verschiedensten Partialwirkungen. (2) Daher fällt es nicht leicht, im „Pillen-Dschungel“ den Überblick zu behalten.

Weiterlesen...